Die Auswahl des richtigen Vans für den Ausbau zum eigenen Camper ist eine wichtige Entscheidung und hängt von vielen Faktoren ab. Jeder hat unterschiedliche Vorstellungen des richtigen Fahrzeuges, aber letztendlich wünschen wir uns alle einen Van der uns Freude bereitet und Lust auf Abenteuer macht. Ihr Camper sollte schließlich der richtige Ort sein, um einmal ausspannen und die Aussicht genießen zu können!

Welche Frage sollte ich mir zuerst stellen?

In diesem Fall kommt es tatsächlich auf die Größe an. Machen Sie nicht den Fehler und kaufen Sie überstürzt ein riesiges Fahrzeug und bemerken im Nachhinein, dass Sie damit nicht einmal die schmalen Straßen entlang der Berge hinauffahren können. Das andere Extrem wäre ein Mini-Camper in dem Ihre Rückenschmerzen schlimmer werden, weil Sie darin nicht aufrecht stehen können…

Für diesen Artikel möchten wir die sondergefertigten Wohnwagen einmal außer Acht lassen und uns auf Lieferwagen und deren Umbau fokussieren, denn hierauf haben wir uns bei Kiravans schließlich spezialisiert. Im Folgenden finden Sie einen kurzen Guide zum Thema der geeigneten Größe Ihres Fahrzeugs:

GRÖSSERE VANS
Mercedes Sprinter, VW Crafter, Ford Transit, Fiat Ducato, Renault Master usw.


Diese Fahrzeuge sind für den Transport größerer Ladungen konzipiert. Daher sieht man sie auch an jeder Straßenecke; dies sind die handelsüblichen Transportfahrzeuge verschiedener Lieferdienste.

  • Reichlich Platz im Inneren und genug Höhe für aufrechten Stand
  • Möglichkeit zum Einbau einer Toilette/Duschkabine
  • Küchenbereich erlaubt einen größeren Kühl- oder Gefrierschrank, mehrere Herdplatten und einen kleinen Ofen
  • Je nach Einrichtung kann sogar ein dauerhaftes Doppelbett eingebaut werden
  • Großartig für längere Reisen durch Europa über mehrere Monate
  • Aufgrund der Bauweise sind diese Fahrzeuge etwas sperrig und eignen sich nur bedingt zum Einparken
  • Nicht wirklich für den alltäglichen Gebrauch geeignet

VANS MITTLERER GRÖSSE
VW Transporter, Ford Transit Custom, Mercedes Vito, Renault Trafic etc.

Alles in allem großartige Allrounder. Diese Fahrzeuge lassen sich bequem fahren und verfügen über ausreichend Platz, um gemütlich einige Wochen am Stück darin verbringen zu können – bei schönem Wetter und regelmäßigen Spaziergängen natürlich noch um einiges angenehmer.

  • Für gewöhnlich haben diese Fahrzeuge eine Rücksitzbank, die sich zu einem Doppelbett umklappen lässt
  • Der Zusatz eines Aufstelldachs ermöglicht die Unterbringung eines weiteren Schlafplatzes und so gleichzeitig aufrechten Stand
  • Die Vordersitze rotieren für gewöhnlich in Richtung des hinteren Bereiches und sorgen so für zusätzlichen Wohnraum und eine luftige Atmosphäre
  • Im Küchenbereich können eine doppelte Herdplatte, Spüle und ein kleiner Kühlschrank untergebracht werden
  • Diese Vans sind klein genug, sodass Sie ohne Probleme überall hin- und durchkommen sollten
  • Die Fahrzeuge können sogar als alltägliches Transportmittel genutzt werden, wenn Sie bereit sind, etwas mehr für Sprit auszugeben
  • Ideal für Tagesausflüge, Picknicks und kurze Übernachtungen geeignet

KLEINE ODER ‘MICRO’ CAMPER
Citroen Berlingo, Peugeot Partner, Nissan NV 200, VW Caddy Maxi usw.

Das winzige Zuhause auf vier Rädern; grundsätzlich auch etwas preisgünstiger als andere Modelle und trotzdem ideal für kleinere Abenteuer geeignet.

  • Bestens geeignet für eine Person, bei zwei Personen kann’s bereits etwas eng werden
  • Diese Camper haben quasi die Größe eines PKWs und sind somit praktisch für den Alltag
  • Definitiv die preisgünstigste Option, sowohl bei den Anschaffungs- als auch den Betriebskosten
  • Ideal für Kurzreisen; mit Aufstelldach auch für längere Reisen möglich

Wie entscheide ich mich für Marke und Modell?

Sobald Sie sich für die Größe des Vans entschieden haben, steht vermutlich als nächstes die Entscheidung der Marke und des Modells an. Sowohl Aussehen, Ruf und natürlich die Kosten spielen bei dieser Entscheidung eine wesentliche Rolle. Grundsätzlich empfehlen wir keine speziellen Marken oder Modelle; trotzdem können wir aus langjähriger Erfahrung durchaus Folgendes feststellen:

  • VW Transporter machen aufgrund ihres Kultstatus und der soliden Bauweise einen Großteil der ausgebauten Campervans aus. Es gibt eine riesige VW Community mit zahlreichen Informationsquellen, sodass der Ausbau problemlos gelingen kann; außerdem sind die meisten Ersatzteile stets verfügbar. Mit einer derartigen Fangemeinde gibt es auch Festivals, Fanclubs und spezielle Magazine. Das erklärt auch, warum unsere VW Doppelsitz Drehkonsole unser meistverkauftes Produkt überhaupt ist!

Photo @novathevan

  • Ford Transit Custom gewinnt gerade in Großbritannien aufgrund des modernen Looks und des angenehmen Fahrerlebnisses eine starke Fangemeinde. Wir haben beobachtet, dass immer mehr Spezialteile für diese Fahrzeuge auf den Markt kommen. Kiravans arbeitet zurzeit an einem spannenden neuen DoorStore für dieses Modell.

  • Renault Trafic war in der Vergangenheit vor allem in Europa ein beliebtes Modell für den Ausbau zum Camper. Das Modell ist etwas günstiger als der VW, leistet aber bei guter Pflege trotzdem jahrelang treue Dienste.

Den richtigen Van finden und kaufen

In den letzten Jahren hat das Angebot der gebrauchten Kastenwagen aufgrund der Nachfrage von Online-Handel und Kurierdiensten deutlich zugenommen. Gebrauchte Lieferwagen haben in der Regel eine höhere Laufleistung, verfügen aber meist auch über sauber geführte Papiere. Von den meisten seriösen Lieferwagen können Sie erwarten, dass sie im Schnitt etwa weitere 300.000 km damit reisen können - wenn sie denn gut gepflegt wurden. Die deutschen Marken laufen in der Regel sogar noch etwas länger.

Sollten Sie gar nicht erst vorhaben, jedes Jahr längere Reisen im Camper zu machen, eignet sich auch der Kauf eines günstigeren, dafür neueren Modells mit mittlerer Laufleistung. Wenn Sie den Wiederverkaufswert jedoch maximieren wollen, sollten Sie versuchen, ein Fahrzeug mit einer möglichst geringen Laufleistung innerhalb Ihres Budgets zu finden.

Ersatzteile und Zubehör für Vans sind grundsätzlich leicht erhältlich, da es hier aufgrund der vielen Lieferwagen im Umlauf eine erhöhte Nachfrage gibt. Wir haben in letzter Zeit gehört, dass die Preise für einige Modelle aufgrund der beliebt gewordenen mobilen Reisen leicht angestiegen sind. Sehen Sie sich einfach gründlich um und Sie werden schon bald den passenden Van für den Camper-Ausbau finden. 

Das wär’s also…

Die Größe des Campers ist entscheidend für die spätere Nutzung.

Wenn Sie alleine oder mit dem Partner auf Kurzreisen gehen, genügt womöglich bereits ein Micro-Van. Wenn Sie mit der Familie, Freunden und eventuell sogar einem Haustier auf Erkundungsreise gehen wollen, sollten Sie sich für ein größeres Modell entscheiden in dem Sie ausreichend Platz zur Verfügung haben. Sollten Sie eine lange Reise über mehrere Monate planen, empfehlen wir ein Modell mit reichlich Wohnraum, einem eingebauten Bad und großem Doppelbett!

Unsere Mission bei Kiravans war es schon immer, die bestmögliche Ausstattung bereitzustellen, sodass wir Ihnen dabei helfen können, Ihren Traum vom eigenen Camper wahrwerden zu lassen. Wir haben eine Reihe verschiedener Video Tutorials zum Umbau des eigenen Campers zusammengestellt. Dort erfahren Sie, wie Sie Ihr Fahrzeug mit nur einem Bruchteil der Kosten eines fertigen Campers professionell ausbauen können.

Sobald Sie sich also für ein Modell entschieden haben, schauen Sie gerne bei Kiravans vorbei und lassen Sie sich von unserer Produktauswahl inspirieren. Dort finden Sie auch unsere nützlichen Videos, die Ihnen beim Ausbau helfen werden.