Wenn Sie gerade erst mit Ihrem Selbstausbau zum VW T5/T6 Camper beginnen, sollten Sie sich dieses nützliche "How To" Video ansehen. Mike zeigt Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie die Trennwand entfernen und welche Werkzeuge Sie für diesen Vorgang benötigen.

 

Für dieses Video stehen Untertitel in verschiedenen Sprachen zur Verfügung. Um die verfügbaren Sprachen anzuzeigen:

  1. Klicken Sie auf das Untertitel-Symbol am unteren Rand des Videos.
  2. Klicken Sie auf das Einstellungen-Symbol und dann auf die Untertitel.
  3. Wählen Sie Ihre Sprache aus.

 

Video Transkript

Hi, ich bin Mike von Kiravans, und dieses kurze Video zeigt Ihnen, wie man die Trennwand aus dem VW T5 entfernt. Oft, wenn man einen neuen oder gebrauchten Transporter wie diesen hier kauft, gibt es eine große Stahltrennwand
oder halbhohe Trennwand im Transporter. Der erste Schritt des Umbaus besteht also darin, diese Wand herauszutrennen.

In diesem Video zeige ich Ihnen, wie dies am besten funktioniert. Sie entfernen nur die kleinen Befestigungsmuttern und wenn sie die beiden Teile entfernt haben, zeige ich Ihnen, wie Sie die Metallteile unten und seitlich abschleifen. Bevor Sie alle Muttern auf der oberen Hälfte der Trennwand lösen, müssen Sie in die Fahrerkabine gehen und die Plastikabdeckung zwischen Himmel und Trennwand entfernen. Dort oben sehen Sie dann vier T30-Schrauben. Sie benötigen hier also einen Schraubenzieher und lösen diese vier einfach heraus. Gehen Sie wieder nach hinten und lösen Sie die Muttern, um die obere Hälfte der Trennwand zu lösen.

Okay, damit ist die Trennwand entfernt und es bleibt uns die Metallhalterung hier unten sowie seitlich zwei halbhohe Metallhalterungen. Um eine schönen Umbau zu erhalten, finde ich, dass Sie sie diese entfernen sollten. Es ist ein bisschen mehr Arbeit, aber es lohnt sich. Der nächste Schritt ist ... Wir nehmen diesen Sitz heraus und ziehen die Kunststoffleisten ab, um es sicher mit dem Metallschleifer abzuschleifen. Wir schleifen die Wannen hier, um es zu entfernen.

Wenn derartige Transporter neu für Sie sind - um den Doppelsitz zu entfernen, heben Sie ihn unter dem Bereich der Knie an und kippen Sie das Polster nach vorn. Darunter sehen Sie, dass sich dort die Verdrahtung befindet und der Sitz mit 8 Muttern an Schraubbolzen befestigt ist. Ein Kunststoff-Trimmwerkzeug könnte praktisch sein, um die Abdeckungen zu entfernen. Ich ziehe sie so von den Befestigungen. Um die Schaltungsblöcke abzuhängen, sehen Sie auf jedem einen kleinen Schalter. Bei diesem hier ist er hier. Drücken Sie ihn einfach hinein und ziehen Sie sie so auseinander. Die andere Hälfte können Sie herausziehen. Wir machen das mit allen. Natürlich ist der Motor ausgeschaltet und ihr Schlüssel nicht im Zündschloss. Dann benötigen Sie einen 16 mm Steckschlüssel.

Okay, um den Sitz zu entfernen, nehmen Sie zuerst die Kopfstütze ab. Ich nehme den Gurt in der Mitte und ziehe ihn gerade nach oben von den Befestigungen. Legen Sie ihn so im Fahrzeug ab. Okay, um mir das Leben zu vereinfachen, entferne ich auch den Fahrersitz, bevor ich zu schleifen beginne. Ich habe dann mehr Platz um hier nach hinten zu kommen. Um den Fahrersitz zu entfernen, ist es vermutlich am einfachsten, wenn Sie den Sockel komplett entfernen. Die Handbremse ist am Sockel befestigt. Als erstes, schieben Sie den Sitz nach vorn und lösen Sie alle Drähte darunter. Bei diesem Fahrzeug gibt es einen Draht zu lösen.

Die Handbremse ... Ich vergrößere und zeige Ihnen, was es hier gibt. Um die Handbremsen-Abdeckung abzunehmen, gibt es hier erst Mal einen kleinen Kunststoffknopf zum Drücken unterhalb. Drücken Sie ihn hinein. Und dann ziehen Sie den Kunststoff hier ab. Die Abdeckung ist an zwei Stellen befestigt, kleine Metallstäbe am Sockel. Das muss man gerade nach oben ziehen. Das löst sich einfach da und dort. Heben Sie es nach vorne ab. Die Handbremse ist mit zwei Muttern befestigt. Sie müssen Sie nur lösen und entfernen. Dann entfernen Sie den Sitz. Um die Kunststoffleisten zu entfernen, gibt es zwei Teile - oben und unten. Zuerst müssen wir die Gurtaufhängung entfernen. Dazu ziehen wir vorsichtig den unteren Teil der Kunststoffabdeckung heraus. Vorsichtig, es ist recht schwach befestigt. Dann benötigen Sie einen 10er-Imbusschlüssel. Dann lässt es sich einfach so lösen. Der Kunststoff ist an Stäben auf der Rückseite befestigt, also können Sie sie herauslösen. Der obere Teil ist los. Hier sehen Sie die kleinen Kunststoffstäbe, die in Löcher gesteckt werden. Der Teil hat einen Draht auf der Rückseite. Seien Sie vorsichtig damit . Genau so. Geschafft. Sie können Sie so lassen, um ein wenig Metall abzuschleifen. Wir machen dasselbe auf der anderen Seite. Wenn Sie die Kunststoffleisten gelöst haben, Sehen Sie, was noch übrig ist. Dieser Metallvorsprung hier oben. Wenn Sie von hinten schauen, sehen Sie die Befestigungsbolzen. Sie können die drei einfach aufschrauben, dann können Sie den Teil entfernen. Wenn wir so weiter nach unten gehen, wird es bei dem ein wenig kniffliger. Er ist an ein paar Punkten angeschweißt und geht bis hier nach unten. Was ich hier versuche ist, sie mit einer Metall-Schleifscheibe auszuschneiden und schön abzuschleifen. Unten haben wir diesen Vorsprung hier, der mit Schweißpunkten am Boden befestigt ist. Ich schleife diese Schweißstellen ab. Das gleich auf der anderen Seite.

Okay, ich habe um die Schweißpunkte geschnitten und nur vier kleine Metallstückchen übrig gelassen. Die Außenkante wird wahrscheinlich von der Kunststoffleiste verdeckt werden. Ich werde hier mit der Schleifscheibe die Ecken glätten. Das bleibt uns noch übrig. Wenn wir die Metalllippe abgeschnitten und mit der Schleifmaschine bearbeitet haben, ist alles bis zum Boden abgeschliffen. Seien Sie vorsichtig mit der Schleifscheibe und der Schleifmaschine, dass Sie nicht zu viel wegnehmen. Ich habe die Schweißstellen und die kleinen Vierecke auf den Säulen auch abgeschliffen. Das müssen Sie nicht tun. Sie können die Vierecke dort belassen. Ich habe alles gut gesaugt, um alle Metallspäne loszuwerden. Die Schleifstellen habe ich mit einem entfettenden Reiniger abgewischt, um das Fett zu entfernen. Dann werde ich Metallfarbe auftragen, damit es nicht zu rosten beginnt. So geht das. So entfernen Sie die Trennwand in einem VW T5 oder T6 Van wie diesem.

Nehmen Sie sich ca. einen halben Tag Zeit für diese Arbeit, wenn es Ihr 1. Versuch ist. Sie benötigen ein paar Werkzeuge, die Sie vielleicht nicht haben. Mini-Schleifgeräte zum Schneiden und Schleifen. Wie gesagt, wenn Sie sich damit nicht auskennen, sind Schleifscheiben wirklich dünne Scheiben, um Metall durchzuschneiden. Seien Sie im Umgang damit sehr vorsichtig, damit Sie nicht die Karosserie beschädigen. Nehmen Sie sich Zeit, arbeiten Sie langsam. Mit einer dickeren Schleifscheibe schleifen Sie die Schweißstellen ab, wenn Sie das Metall herausgeschnitten haben. Einen T10 Imbusschlüssel haben Sie vielleicht nicht. Damit neben Sie die Gurtaufhängung heraus. Mit den T30-Schraubenschlüsseln entfernen Sie die oberen Schrauben der Trennwand. Sie benötigen auch Metallfarbe. Etwas, das man auf reines Metall und in ein paar Lagen auftragen kann. Was ich noch nicht erwähnte ist, dass wenn Sie Ihre Sitze entfernt haben, hängen Sie ein altes Laken auf, damit keine Späne in die Fahrerkabine fliegen. Kleben Sie die Gurt-Vertiefungen mit Klebeband ab, damit keine Späne hineinfallen. Das war schon alles. Viel Glück.

Produkt videothek