Für dieses Video stehen Untertitel in verschiedenen Sprachen zur Verfügung. Um die verfügbaren Sprachen anzuzeigen:

  • Klicken Sie auf das Untertitel-Symbol am unteren Rand des Videos.
  • Klicken Sie auf das Einstellungen-Symbol und dann auf die Untertitel.
  • Wählen Sie Ihre Sprache aus.

 

Video Transkript

Hallo hier haben wir ein kurzes Video über den Sound Blocker von Kiravans, unsere Schalldämmungsmatte. Wenn Sie eines dieser Fahrzeuge kaufen, macht sich der Hersteller offensichtlich keine Mühe, viel Geld auszugeben, um sicherzustellen, dass sie leise und warm sind. Sie sind also im Grunde nur eine Blechdose mit einer sehr dünnen Metallwand. Wenn Sie ihn also in einen Camper oder einen Kombiwagen umbauen, wollen Sie ihn so leise und warm wie möglich machen.

Der erste Schritt dabei ist die Verwendung einer Schalldämpfung. Also verkaufen wir diesen Sound Blocker. Die nächste Charge, die wir bekommen, wird mit einem Sound Blocker Logo versehen sein - es handelt sich jedoch um dasselbe Produkt. Es ist eine etwa zwei Millimeter dünne, selbstklebende Matte. Man zieht das Papier auf der Rückseite ab und dann hat man hier diese Klebeschicht, die ein Art Butyl-Kautschuk ist. Und dann auf der Innenseite haben Sie hier diese reflektierende Folienschicht.

Nun habe ich 2017 eines dieser Videos gedreht und ich war ein wenig übereifrig. Inzwischen habe ich gelernt, dass man eigentlich nicht so viel von diesem Produkt benötigt, wie ich früher dachte. Dies wird also im Grunde genommen den dröhnenden Lärm reduzieren, den Sie von diesen großen Metallwänden in Ihrem Lieferwagen bekommen. Es muss also wirklich nur, wie gesagt, auf die flachen Paneele gelegt werden. Alles, was eine Falte hat, wie diese Radkästen oder der Boden oder sogar das Dach in diesem Ausmaß, muss nicht wirklich gedämpft werden - der Geräuschpegel ist wirklich stark reduziert. Wenn man es mit den Seiten vergleicht, kann man das Dröhnen dieser hallenden Geräusche wirklich deutlich hören. Wenn man die Straße entlangfährt, wird das durch das Fahrzeug zusätzlich verstärkt. Die Idee dieses Produkts ist also, dass es ein bisschen Masse auf diese Flächen bringt.

Nun habe ich hier ein paar kleine Musterquadrate gebastelt, um Ihnen zu zeigen, was ich meine. Dies ist also mein kleines Experiment. Ich habe also die Fensterbereiche ausgeschnitten, also habe ich einfach ein paar Quadrate Blech aus diesen Paneelen ausgeschnitten, die ich entfernt habe. Auf diesem hier ist nichts drauf, es ist nur einfaches Metall. Diesmal habe ich ein Stück von unserem Sound Blocker auf die Rückseite geklebt. Nur um den Unterschied zu hören: Wenn ich hier drauf klopfe, hören Sie, dass das Geräusch ziemlich blechern ist, es hallt ein bisschen nach. Dann hier mit dem Sound Blocker. Okay, der Unterschied ist deutlich, da kommt überhaupt kein Ton heraus. Das ist ein gedämpfter Sound - und das ist  ein stark hallendes Geräusch. Das ist also nur eine kleine Demonstration, um Ihnen zu zeigen, was dieses Produkt leisten kann.

Es ist sehr leicht anzubringen. Es lohnt sich immer, Ihre Metallwände ein wenig mit einem entfettenden Reiniger abzuwischen, um die Haftung zu verbessern. Sie brauchen nicht viele Werkzeuge. Mit einem Stanley-Messer lässt es sich sehr leicht schneiden. Und wenn man dann noch eine Walze hat, die dabei hilft, wirklich vollen Kontakt zwischen dem Sound Blocker und der Seite Ihres Vans zu bekommen. Wenn Sie also z.B. bei Kiravans ein komplettes Bündel zur Auskleidung kaufen, erhalten Sie 10 Blatt von diesem Produkt, was für einen Van dieser Größe ausreicht. Ich werde das Produkt nun im Zeitraffer aufkleben, nur damit Sie sehen können, wo ich es in diesen Lieferwagen eingebaut habe, aber im Grunde werde ich hier etwas auf diese Paneele kleben, dasselbe auf der anderen Seite, und wir werden auch ein bisschen in die Schiebetür stecken. Ich werde mir nicht die Mühe machen, welche auf die Radkästen, den Boden oder das Dach zu legen. Wenn Sie diese Phase abgeschlossen haben, gehen Sie zu  Schritt zwei über, bei dem es sich um unseren sieben Millimeter dicken geschlossenzelligen Schaumstoff handelt, der ebenfalls dazu beitragen wird, die Schalldämmung zu erhöhen. Für dieses Video zeige ich Ihnen jedoch nur, wie Sie dieses Produkt auf die Innenseite Ihres Vans kleben können. Okay, sehen wir uns einmal an, wie wir das machen.

Okay, damit ist die Arbeit jetzt beendet. Das hat wirklich gerade einmal 45 Minuten gedauert, würde ich sagen. Sie sehen also, wie schnell und einfach es geht. Sie müssen nicht zu ordentlich sein. Man sieht es sowieso nicht mehr. Im Grunde genommen geht es nur darum, diese Wände zu dämpfen - und was ich dort getan habe, sollte eine wirklich gute Verbesserung des Geräuschpegels bewirken. Ich habe noch zweieinhalb Blätter übrig, also werde ich wahrscheinlich noch etwas davon in die Heckklappe stecken. Aber das gibt Ihnen eine Vorstellung davon, wie weit Sie mit diesem Produkt tatsächlich kommen werden. Wenn Sie nicht die gleiche Anzahl von Fenstern haben, können Sie natürlich einige in diese Paneele einbauen, oder wenn Sie Fenster in den hinteren Vierteln haben, werden Sie wahrscheinlich noch weniger verwenden.

Aber ja, Sie können so viel von diesem Produkt einbauen, wie Sie wollen. Ich neige dazu, zu denken, dass man manchmal einfach nur unnötiges Gewicht hinzufügt. Aber ja, das sollte eine großartige Arbeit leisten. Hoffentlich konnte Ihnen dieses Video weiterhelfen! Ich werde als Nächstes mit der Isolierung dieses Wagens fortfahren. Viel Glück mit Ihrem Projekt und wir sehen uns beim nächsten Mal!

Produkt videothek