2005. Zwei Brüder. Ein gebrauchter Camper zur Vermietung.

Rob und Mike träumten schon lange davon, ihre IT- und Ingenieur Jobs hinter sich zu lassen und stattdessen eine Camper Vermietung zur Besichtigung des Schottischen Hochlands zu betreiben. Ihre Pläne schienen aufzugehen. Die Geschäfte liefen und die Flotte der Brüder bestand im Jahr 2008 bereits aus 20 Campern. Doch dann kam die Wirtschaftskrise und stellte so einiges auf den Kopf.

Das Gespann entschied sich, nicht zuletzt aus Liebe zur eigenen Familie, das Geschäft aufzugeben, um so nicht den Verlust des gesamten Hab und Guts zu riskieren. Hoch verschuldet, aber angetrieben von ihrer Leidenschaft zum alten Camper Business, gründeten die Brüder „Kiravans – Monteure für Van-Fenster, Hubdächer und Sitze“. Alles verlief prächtig, bis die beiden bemerkten, wie schwierig es doch eigentlich war, an hochwertige Bauteile zur Camper Umrüstung heranzukommen.

So machten es sich Rob und Mike zur Aufgabe, die Camper Umrüstung zu vereinfachen, die Kosten eines Umbaus zu senken und Ihren Traum vom eigenen Camper wahr werden zu lassen.

                                                     Das Team